info@atelier-unikart.de

ART2gether-Themenabend: "Kommunikation. Könnte besser sein. Oder was hast du auf deiner Pizza?" 
Freitag, 23. Juni, Beginn 20 Uhr
Besser miteinander als gegeneinander oder aneinander vorbei. Petra Schmeing und unser Gast Heide Sachter zeigen auf unterhaltsame Weise Wege zu einer besseren Verständigung. Und warum es manchmal auch durchaus sinnvoll ist, sich zu streiten. 

10-jähriges Jubiläum: "Kunst, Kaffee & Kuchen"
Samstag, 10. Juni., 14 bis 17 Uhr

Anlässlich unseres 10-jährigen Bestehens in Frankfurt-Bornheim laden wir alle unsere Freunde und Kunstinteressierte zu Kunst, Kaffee und Kuchen sowie einem Glas Sekt zum Anstoßen und Feiern ein. 10% der Verkaufserlöse an diese Samstag gehen zudem an das Kinderhilfswerk Unicef.

 

Ausstellung Matthias Külter "Külter meets Goethe". Porträtarbeiten.
Vernissage: Freitag, 28.4., 18 Uhr.
Ausstellung von 28.4. bis 6.5. jeweils fr 16-20 und sa 11-18 Uhr
Gesichter sind die Lesebücher des Lebens. Sie spiegeln das Leben ihrer Besitzer wider. Doch so vielfältig das Leben ist, so zahlreich sind auch die Gesichter eines Menschen. Der Frankfurter Künstler Matthias Külter lässt sich in seinen Porträtarbeiten aber weniger von oberflächlich freundlichen Blicken seiner Gegenüber blenden. Er schaut tiefer. Das flache Lächeln ermüdet ihn genauso wie Oscar Wilde. Es sind eher die Denkerfalten und der in die Ferne gehende Blick, der ihn fasziniert. Er sucht die existentielle Seite des Seins in seinem Gegenüber. Die Seite, die um die Härte und Vergänglichkeit des Lebens weiß. Hier liegt der Fokus seiner Porträtarbeiten. 
Eine Auswahl seiner sehr expressiven, farbintensiven und abstrakten Porträtarbeiten stellt die Galerie UnikART in Frankfurt Bornheim vor. Seine Arbeiten sind vom 28. April bis 6. Mai jeweils freitags (16-21 Uhr) und samstags (11-18 Uhr) in der Galerie UnikART in der Würzburger Straße 10 in Frankfurt Bornheim ausgestellt. Die Vernissage startet mit einer Einführung zum Künstler und seine Werke am Freitag, 28. April, um 18 Uhr. Der Künstler ist anwesend. Besucher haben zudem die Möglichkeit, eigene Porträtarbeiten in Auftrag zu geben.

ARTigeOstern: Kaffee, Kunst und Kuchen am Ostersamstag von 11-16 Uhr

ART2gether-Themenabend: "Glück. Macht Sinn!" 
Freitag, 31. März, Beginn 20 Uhr
Mitte März ist der aktuelle Weltglücksreport erschienen. Danach leben die glücklichsten Menschen in Norwegen. Die Deutschen müssen sich mit dem 16. Platz zufrieden geben. Doch was hat es mit dem Glück eigentlich auf sich? Viele kluge Menschen haben sich mit diesem Thema beschäftigt. Wir lassen Sie am kommenden Freitag zu Wort kommen. Sie erklären uns, was Glück ist und was nicht, was glücklich macht, wie sich die Stolpersteine auf dem Weg zum Glück klug umgehen lassen. Warum Glück vielleicht doch nicht das Wichtigste im Leben ist. Und warum Menschen, die sich zu sehr mit der Glückssuche beschäftigen, meist selber nicht sehr glücklich sind. Ob Sie am Ende des Abends dann selbst ein glücklicherer Mensch sein werden, können wir Ihnen nicht versprechen. Aber: Es wird sicherlich ein interessanter Abend! Sie sind dazu herzlich eingeladen!  

ART2gether-Themenabend: "Die Macht der Farben. Ein bunter Abend für mehr Farbe im Leben."
Freitag, 24. Februar, Beginn 20 Uhr
Wenn Sie jetzt bei den immer noch kurzen und trüben Wintertagen Lust auf ein wenig mehr Farbe in Leben haben, dann besuchen Sie uns einfach am kommenden Freitagabend. Es erwartet Sie ein im (mehrfachen) Wortsinne bunter Abend. Angefangen von unfarbigen Anzügen über silberne Kakteen und purpurne Herrschaftsinsignien bis hin zu der aktuellen Pantone-Farbe des Jahres 2017. Zudem erfahren Sie, mit welcher Farbe Sie sich was richtig Gutes tun. Außerdem erhalten Sie einen kostenlosen Augentest. Und lernen last but not least noch einige der ganz großen Künstler kennen. Also: Es könnte unterhaltsam und lernreich werden.  

ART2gether-Themenabend: "GESUND ODER WAS? BESSER ARM DRAN ALS BEIN AB."
Freitag, 27. Januarr, Beginn 20 Uhr
Was wünscht man sich fürs neue Jahr? Glück, Erfolg und vor allem natürlich Gesundheit. Denn wie heißt es so schön: „Gesundheit ist alles. Aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ Eigentlich ein dämlicher Spruch. Aber seine Popularität zeigt schon: Gesundheit ist uns allen ein großes Thema. Und darum geht es auch am kommenden Freitag. Mit klugen, überraschenden, provozierenden und auch durchaus humoristischen Beiträgen. Es erwartet sie auf alle Fälle ein unterhaltsamer Abend. Und es könnte sogar passieren, dass Sie danach ein gesünderer Mensch werden. Und ihre Ärzte sie nur noch selten zu Gesicht bekommen.

ARTvent - Kunst, Kaffee & Kuchen. Benefizveranstaltung zugunsten der FR-Altenhilfe
Samstag, 17. Dezember, 14 bis 18 Uhr
Neben dem großen Kunstangebot von rund 200 Werken gibt es an diesem Samstagnachmittag eine gedeckte Tafel mit Kaffee und Kuchen. Unterstützt wird das Atelier dabei von der weit über das Nordend für seine Konditoreiwaren bekannten Bäckerei Kronberger, die für das leibliche Wohl sorgt. Darüber hinaus stellt Bettina Brandt von shosholoza südafrikantisches Kunsthandwerk aus, das größtenteils aus Sozialprojekten stammt, und käuflich zu erwerben ist.
Die Erlöse aus dem Verzehr gehen dabei zu 100% an die FR-Altenhilfe. Zusätzlich gehen 10% der Verkaufserlöse der verkauften Kunstwerke an die Altenhilfe.

ART2gether-Themenabend: "Verbrecherabend. Mord & Totschlag in der Galerie“
Freitag, 18. November, Beginn 20 Uhr
Es geht um schlitzohrige Ganoven, ungelöste Kriminalfälle und die Problematik gerechter Urteile. Wir lassen Rechtsanwälte, Theologen, Kabarettisten und Künstler zu Wort kommen. Es wird einige Tote geben. Aber wir werden trotz des ernsten Themas nicht nur Ihre Nerven, sondern auch Ihre Lachmuskeln strapazieren!

 

ART2gehter-Themenabend "Männer. Menschen mit mehr Problemen, als man(n) denkt." 
Freitag, 21.10.2016, 20 Uhr
Ein unterhalsamer (und erkenntnisreicher?) Abend über das Thema das starke Geschlecht in schweren Zeiten. Der Macho ist tot. Doch der Mann von heute hat seine eigene Rolle noch nicht gefunden. Während Frauen (zugegeben: mehr oder weniger) gekonnt zwischen Kindern, Küche und Karriere jonglieren, irrt der Mann recht orientierungslos durch die Gegenwart. Und beißt im Schnitt sogar sieben Jahre früher ins Gras als die Frau. Wie es um den Mann heute steht, mit welchen Problemen und Schwächen das starke Geschlecht zu kämpfen hat (vor allem auch mit dem schwachen), geht es am kommenden Freitagabend. Ein ernstes Thema. Das man aber durchaus mit viel Humor präsentieren kann.

ART2gehter-Themenabend "Veränderungen. Von Braun zu Blond bis zum Tod."
Freitag, 16.9.2016, 20 Uhr
Ein unterhalsamer (und erkenntnisreicher?) Abend über das Thema Veränderungen mit einem Potpourri an wissenschaftlichen, literarischen und kulturellen Beiträgen. 

Museumsuferfest 2016
26.-28. August
Auch dieses Jahr sind wir wieder mit einem Stand auf dem Museumsuferfest vertreten. Sie finden uns ziemlich direkt vor dem Städel. Und wie die Jahre zuvor: Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Die Galerie ist an diesem Wochenende geschlossen.

"Benefiz-Bücher-Tausch-Kauf-Börse" zugunsten Ärzte ohne Grenzen e.V.
Samstag, 18.6., 14 bis 17 Uhr
Wir haben schon einen großen Bestand an Büchern angelegt. Gegen eine kleine Spende kann jeder daraus sein Wunschbuch erwerben. Oder seine selbst mitgebrachten Bücher und HÖR-CDs gegen diese oder die von anderen Gästen mitgebrachten Bücher & Hör-CDs tauschen.
Wer sich dabei über ein tolles "Lektüre-Schnäppchen" besonders freut, ist eingeladen, einen kleinen (freiwiligen) Spendenbeitrag zu leisten. Für Kaffee & kleine Snacks ist auch gesorgt. Alle Einnahmen in unserer Spendenbox gehen dann an Ärzte ohne Grenzen e.V.
Neben literarischen gibt es natürlich auch viele neue bildnerische Werke in der Galerie zu sehen. Und auch hier gehen am Samstag 10% der Verkaufserlöse an "Ärzte ohne Grenzen e.V."

Venissage "The Second Spring". Neue Werke von Michael Albaum
Opening Freitag, 10.6., 18 Uhr
Was gibt es zu sehen: Abstrakte Acrylgemälde. Großformatig. Farbintenisv. Es geht um die Themen Frühling & Frische. Daher die Fokussierung auf die Farben Gelb und Grün. Miteinander komponiert zu frühlingshaften Farbklangbildern. Mit Farben, die sich in einer permanenten Bewegtheit befinden. Kräftige, pastos aufgetragene Farbströme, die sich nähern, überlappen, Allianzen miteinander eingehen. Und sich dann wieder voneinander abstoßen, trennen und erneut wiederfinden. Die Strukturen erzeugen, die zum permaneten Neu-Entdecken einladen. Und die auch an trüben Novembertagen ein wenig Frühlingsstimmung in die Seele tragen.

ART2gehter-Themenabend "Zeit. Über Langeweile, Burnouts und Stubenfliegen."
Freitag, 15.4.2016, 20 Uhr
Eisenbahnen, Autos, Waschmaschinen, Computer, Handys und Co. haben uns enorme Zeiteinsparungen gebracht. Dennoch haben wohl noch nie so viele Menschen das Gefühl gehabt, zu wenig Zeit zu haben. Um Erklärungen zu Phänomen und vieles mehr rund um die Zeit geht es dan diesem Themenabend.

Fotografieausstellung: "Wandgeschichten" by Jürgen Weis

Wände können Gemälde sein. Wände können Zeitzeugen sein. Wände sammeln die Spuren der Zeit. Wände spiegeln die Vergänglichkeit wider. Der Wiesbadener Architekt und Fotograf Jürgen Weis zeigt 28 Werke aus seinem Fotografie-Projekt, die auf dem ersten Blick mehr wie gemalte Bilder als wie Fotografien wirken. Fotografien, mit einem hohen ästhetischen Reiz. Und mit Geschichte. Der Fotograf ist bei der Vernissage anwesend.
Vernissage Freitag, 22.4. 18 Uhr
Ausstellung vom 22.4. bis 30.4.

ART2gehter-Themenabend "Über die längsten Beziehungen des Lebens: Geschwister"
Freitag, 19.2.2016, 20 Uhr
Ein unterhalsamer (und erkenntnisreicher?) Abend über das Thema Geschwister & mehr mit einem Potpourri an wissenschaftlichen, literarischen und kulturellen Beiträgen. 

Portraitmalerie: "The deeper side of the self"
Freitag, 4.3., 16-20 Uhr (Vernissage ab 18.30 Uhr)
Samstag 5.3., 11-18 Uhr
Matthias Külter - Maler, Modell und Marketeer in einer Person - präsentiert bei uns eine Selektion seiner expressiven und grossformatigen Portraitsmalereien. Gäste können sich diese Portraitarbeiten an beiden Tagen nicht nur ansehen. Sie haben auch die Möglichkeit, eigene Porträts in Auftrag zu geben. Benötigt wird dazu lediglich ein Foto - das natürlich auch gleich in der Galerie "geschossen" werden kann.

Dauerausstellung:

Specials: Möbel aus Indien. Kunsthandwerk aus Südafrika
Neben den Bildern und unseren Veranstaltungen finden Sie bei uns auch noch zwei schöne Echtholzmöbel und ausgefallenes Kunsthandwerk von zwei unserer Kooperationspartner:

1.Massivholzmöbel von Gandhi Interiors 
Thomas Möllering hat lange Zeit in Indien gelebt. Heute vertreibt er über Gandhi Interiors hochwertige Massivholzmöbel, die er direkt in Indien fertigen lässt. Einige seiner Möbel - Tische, Stühle und Bänke - stellt er bei uns in der Galerie aus. Sein Komplettprogramm finden Sie unter www.gandhi-interiors.com - einen ersten Eindruck von Art und Qualität der Möbel bekommen Sie schon bei uns.

2. Shozholoza - Fenster nach Südafrika
Bettina Brandt hat ihre Leidenschaft für Südafrika in ein tolles Business umgesetzt. Sie vertreibt geschmackvolles Kunsthandwerk & mehr aus südafrikanischen Kooperativen. Eine Auswahl ihres Angebot von ihr findet sich bei uns in der Galerie. Ein Einblick in ihr komplettes Angebot inklusive Veranstaltungen finden Sie unter www.shosholoza-brandt.de.